« Zurück

ich-bin-alles: Infoportal zur Depression und psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Liebe Jugendliche,
liebe Eltern und Familien,

 

Wann ist man noch tieftraurig und wann schon depressiv?

Wie wird man überhaupt depressiv und was kann man dagegen tun?

Und wie sollte  man mit betroffenen Freunden oder den eigenen Kindern dann umgehen?

 

Um all diese wichtigen Fragen rund um das Thema Depression dreht sich das umfangreiche Infoportal www.ich-bin-alles.de
 

Es richtet sich direkt an junge Menschen, die selbst von Depression betroffen sind, oder wissen möchten, wie sie sich davor schützen können.
Und auch Eltern finden auf dem Portal zahlreiche Information rund um das Thema Depression und psychische Gesundheit.

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des LMU Klinikums München hat in Partnerschaft mit der Beisheim Stiftung dieses Webportal entwickelt.


*Bildquelle: Website www.ich-bin-alles.de

Haftungsausschluss:
Alle auf dieser Seite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Textes kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieser Informationen entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Links
Von unseren eigenen Inhalten sind Querverweise („Links") auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz. Wir können diese fremden Inhalte aber nicht ständig auf Veränderungen überprüfen und daher auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite.