« Zurück

Austausch und Treffpunkte in Regensburg - ein Angebot für neu angekommene Familien aus der Ukraine

Aufgrund der akuten Lage in der Ukraine kommen aktuell immer mehr ukrainische Familien in Deutschland und auch bei uns in Regensburg an.
Neben der ersten Hilfe mit Wohnraum, medizinischer Versorgung sowie Nahrung und Kleidung kann der Austausch mit anderen Betroffenen ein wichtiger emotionaler Anker sein. Verbundenheit in einer schweren Zeit ist ein wichtiger Faktor.
 
 
Hierfür wurden nun in der Stadt Regensburg in verschiedenen Anlaufstellen (nicht nur) räumliche Möglichkeiten geschaffen und wir möchten diese Informationen gerne weiter teilen:
 
Wichtiger Hinweis:
Während der Schulferien (11. - 22. April) bieten die unten stehenden Familienzentren evtl. ein verändertes Programm an. 
 
 
Das Jugend- und Familienzentrum „Kontrast" ,
im Osten der Stadt, Vilshofener Straße 14 , 93055 Regensburg,
bietet ab sofort  immer montags, von 11.00 – 13:00 Uhr  einen „offenen Treff" an;

hier können sich ukrainische Eltern, Jugendliche und Kinder zum Miteinandersprechen, Spielen oder Malen treffen .
 
Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Informationen mit möglichen Interessierten teilen würden!
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich am besten direkt an Frau Ferstl unter der Emailadresse: familienzentrum@kontrast.kjf-regensburg.de oder der mobilen Arbeitsnummer: 015114319321
 
 
 
 
 
 
 
Auch das Evangelische Bildungswerk (EBW) im Stadtzentrum
hat Möglichkeiten zum Austausch für geflüchtete Menschen aus der Ukraine geschaffen:
 
Seit dem 25. März bietet dort  das Café Ukrajina im Evangelischen Bildungswerk (EBW),
für ukrainische Frauen mit ihren Kindern einen geschützten Rahmen für Austausch, Begegnung und um Kontakte zu schaffen - sowohl für die Frauen als auch für die Kinder.

Das EBW Familiencafé ist ausgestattet mit Spielsachen, Infomaterial.
Es gibt kostenfreie Getränke, Kaffee und Kuchen. 
 
Vor Ort wird immer eine ukrainisch/russisch/polnisch sprachige Ehrenamtliche sein.
Mit unserer Beratungs- und Lotsenfunktion als Familienstützpunkt stehen wir den Frauen mit vielen wichtigen Infos begleitend zur Seite. 
 
Das Café Ukrajina hat an folgenden Tagen geöffnet:
Montag von 14 – 16 Uhr und
Freitag von 09:30 – 11:30 Uhr
 
Wo? Im EBW Familiencafé, Am Ölberg 2, Erdgeschoss rechts 
(leider gibt es im Moment eine begrenzte Anzahl an Plätzen;
für ungeimpfte Teilnehmerinnen bieten wir einen kostenfreien Schnelltest vor Ort)
 
 
 
Das Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Humboldtstraße bietet ebenfalls einen Offenen - Eltern - Kind - Treff in ukrainischer Sprache an:
für Mütter/Väter oder Großeltern mit Babys oder Kleinkindern ab ca. 1 Monat.
Zum Eltern-Kind-Treff kann man jederzeit unverbindlich und ohne Voranmeldung vorbeikommen.
In einer kindgerechten gemütlichen Atmosphäre kann Ihr Nachwuchs Neues entdecken und Erfahrungen in der Gruppe sammeln.
Die Eltern sitzen gemütlich beisammen und können ihr Kind beim Spielen beobachten, Erfahrungen mit anderen tauschen und neue Kontakte knüpfen.
Auch entwicklungsverzögerte und beeinträchtigte Kinder sind herzlich willkommen. Hier findet jeder ein offenes Ohr.
 
Termin: Mittwochs, 09:00-12:00 Uhr
Wo: Bistro, AWO-Familienzentrum Familienstützpunkt
Humboldtstraße 34
93053 Regensburg
Kosten: keine
Eigene Getränke und Speisen dürfen gerne mitgebracht werden
 
Weitere Angebote des AWO - Familienstützpunkts finden Sie direkt auf der Homepage:
Familienzentrum - Offene Treffs (awo-ov-regensburg.de)